Energieaudits

Ermittlung des Energieverbrauchs von Gebäuden und Anlagen

Ermittlung des anteiligen Verbrauchs durch:

  • Begehung der Anlage
  • Auswertung von vorhandenen Verbrauchsdaten, z.B. einer Lastganganalyse für Strom- und Brennstoffverbrach
  • Abklärung des Nutzerverhaltens
  • Untersuchungen und Schätzungen ggf. auch Messungen von verschiedenen Verbrauchern (Beleuchtung, Heizung, Warmwasser, Prozesswärme, Klimatisierung, Prozesskälte, Pumpen, Lüftung, elektrische Maschinen)

Kostenaufwand reduzieren

Es werden konkrete Maßnahmen ausgearbeitet, die mit möglichst geringem finanziellem Aufwand den Kostenaufwand für Energie um 5% bis 40% reduzieren – ganz nach dem Motto „Energieeffizienz beginnt bei der Kosteneffizienz“. Die so gewonnen Einsparpotentiale rechnen sich innerhalb von 1 bis 5 Jahren.

Auf Wunsch kann auch ein Beteiligungsmodell angeboten werden. Der Kunde zahlt ein vergleichsweise geringes Anfangshonorar. Sowohl ETAAGO als auch der Kunde profitieren dabei von den tatsächlichen Einsparungen. Die anteilige Höhe der Partizipation richtet sich nach dem Einsparvolumen sowie der Dauer des Vertrages. Über die Vertragsdauer erfolgt eine begleitende Beratung, damit die Einsparungen bestmöglich umgesetzt und ausgeschöpft werden können.

MPREIS hat mit Herrn Ing. Kadecka einen sehr kompetenten und erfahrenen Berater in Sachen Energieeffizienz gefunden, welcher insbesondere in der schwierigen Startphase unseres Energiemonitorings einen großen Beitrag einbringen konnte. Sein fundiertes Verständnis aller Energieflüsse ist Grundlage unserer Betrachtungen und wir können heute (fünf Jahre später) auf äußerst positive Ergebnisse blicken. Herr Ing. Kadecka hat sich mehr als gerechnet.

Martin Auer

IT-Leiter,
MPreis

Zu hohe Energiekosten?
Wir beraten Sie gerne!